Wassermelone - was passiert im Körper direkt nach dem Essen?

Wassermelone ist eine Frucht, die uns am meistens an der Sommer erinnert. Neben hervorragenden Geschmack hat es auch eine große Anzahl von Vorteilen bei der Behandlung von verschiedenen Problemen.

Zu seinen bekanntesten Wirkungen gehören z.b. Blutdrucksenkung, Linderung von Schwellungen und Hautpilzinfektionen Linderung.

Der Nährstoffe, davon die Wassermelone viel enthalten:





Beta-Carotin (pflanzliche Form von Vitamin A)
B-Vitamine
Vitamin C
Mineralstoffe Calcium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Iod und Mangan

100 Gramm Wassermelone beinhaltet nur 29 Kalorien. Diese Menge ist trotz seiner ausgeprägten süßen Geschmack sehr gering.

Wie man Wassermelone für medizinische Zwecke verwenden

Es gibt viele Gründe, um Wassermelone als Medizin zu verwenden.

1. Reinigung der Nieren

Zum Reinigen ist empfohlen, dass man eine Tageskur nur mit der Wassermelone macht.

Dies wird so durchgeführt, dass Sie die Wassermelone in kleine Stücke schneiden und essen Sie diese alle 15 Minuten während des Tages.

2. Nierenentzündung

Die Nierenentzündung auftritt, wenn die Bakterien der Harnwege erweitern bis die Nieren. Da diese Krankheit kann zu schweren Komplikationen führen, ist es ratsam, immer sich beraten mit Ihrem Arzt.

Allerdings können Sie auch eine entsprechenden Diät unternehmen. Viel trinken und essen von Lebensmittel mit hohem Wassergehalt wie Wassermelone, Gurke oder Äpfel.

3. Nierensteine

Gegen Nierensteine ist der beste Tee aus Wassermelonen Samen. Zubereitung  - mit kochendem Wasser 1 Esslöffel von zerkleinerten Wassermelone Samen giessen und für eine Weile ziehen lassen.

Wenn kühl, umfüllen. Trinken Sie drei Gläser (3 x 2 dl) Tee pro Tag.

4. Reinigung der Leber

Trinken Sie 3 Tassen Wassermelone-saft jeden Tag. Frischwassermelonensaft hilft der Leber zu Verarbeitung von Ammoniak (ein Abfallprodukt der Proteinverdauung), so dass es zu Harnstoff umwandelt - eine Komponente des Urins.

5. Dickdarmreinigung

Ein häufiges Problem für die Menschen mit verschmutzten Dickdarm ist das Austrocknung. Darum ist die Flüssigkeit der Wassermelone entscheidend für die Reinigung.

Wasser und Fasern von Wassermelone führen auch zu einer besseren Verdauung und Nahrungspassage durch den Dickdarm.

6. Verstopfung

7. Hautausschläge

Natürlich gibt es noch viel mehr. Auf jedem Falls hat die Wassermelone einen Reinigungseffekt.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Natürliches Rezept für Entfernung von fett Klumpen und Lipomen

Wenn du Rhesus (RH) Negatives Blut hast, bist du vielleicht....

Studie findet heraus, dass das Fasten über 72 Stunden das gesamte Immunsystem regenerieren kann