So leeren Sie Ihre Sinus in Sekunden - nur mit Ihren Fingern

Verstopfte Sinus - in diesem Fall erreichen die meisten Menschen sofort Medikamente, um das Problem zu behandeln. Allerdings kann dieses Problem auch auf andere Weise leicht gelöst werden, während Methoden, die Medikamenten enthalten, vermieden werden. Zahlreiche Techniken basieren auf Physik, nicht in der Chemie und führen zu demselben oder sogar zu besseren Ergebnissen. Das heisst, die verstopften Ohren, die verstopfte Nase oder ein verstopfter Kopf können auf einfache und effektive Weise entlastet werden. So gelangt man fast sofort, indem man einen bestimmten Druckpunkt berührt.



Benutze die Zunge und drücke zwischen Augenbrauen

Die Prämisse dieser Technik ist es, die übermässigen Mengen an Schleim zu reduzieren oder zu entfernen, was zu einer Verstopfung der Nebenhöhlen führt. Akupressur kann in diesem Fall von grosser Hilfe sein. Drücken Sie einfach bestimmte Punkte auf den Körper, um die Flüssigkeitsströmung auszulösen, und Sie werden Schleim beseitigen und die Atmung verbessern.

Sie sollten die Zunge flach auf das Dach der Mundhöhle drücken. Zur gleichen Zeit, drücken Sie einen Finger gegen die Haut zwischen den Augenbrauen, und halten Sie so für 20 Sekunden. Sobald Sie den Finger und die Zunge loslassen, spüren Sie die Bewegung in Richtung des hinteren Teils der Zunge, wenn der angesammelte Schleim weich wird.

Tragen Sie Druck über Ihre Augenbrauen

Im Falle von blockierten Stirnsäulen sollten Sie anders handeln, um die oberen Nebenhöhlen und die Nase aufzulocken. Der populäre Massagetherapeut Amber Lynn Vitale behauptet, dass die Anwendung des Drucks über die Augenbrauen zur Schleimbewegung führt. Setzen Sie die Finger am Anfang jeder Augenbraue, in der Nähe des zentralen Punktes dazwischen, lehnen Sie den Kopf nach vorne, ruhen auf den Ellbogen.

Sobald sich der Druck nach einigen Sekunden verschiebt, sollten Sie die Finger in die Mitte der Augenbrauen schieben. Halten Sie so, bis Sie Erleichterung fühlen.



Dann schieben Sie die Finger bis zum Ende der Augenbrauen, und entweder halten, um für ein paar Sekunden drücken oder bewegen sie in einer kreisförmigen Bewegung, um die Schleim-Bewegung durch die Stirn zu stimulieren. Sobald dies geschieht, wird der Druck in der Mitte des Kopfes verschwinden.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Natürliches Rezept für Entfernung von fett Klumpen und Lipomen

Wenn du Rhesus (RH) Negatives Blut hast, bist du vielleicht....

Natürlicher Schutz vor UV-Strahlen: 5 Pflanzenöle, die Sonnencreme ersetzen