8 Dinge, die Sie jeden Morgen vor 10 Uhr tun sollen

"Wenn Sie aufwachen, denken Sie über das, was für ein Privileg es ist, zu leben, zu atmen, zu denken, zu genießen, zu lieben." - Marcus Aurelius

Die meisten Menschen, klicken einen Wecker, stehen aus dem Bett auf, sich anziehen und beginnen Sie den Tag, ohne dafür vorher einen Plan zu haben. Allerdings können Sie entscheiden, das zu ändern. Nur so werden Sie sich gut fühlen, werden produktiver und glücklicher am Ende des Tages.






1. Meditieren
Meditation und sogar eine einfache Atem Konzentration helfen Ihnen den Tag mit einem Gefühl des Friedens zu beginnen.

2. Setzen Sie Ihre Ziele auf
Wenn Sie die Ziele bestimmen, am Ende des Tages werden Sie sich produktiver fühlen.

3. Definieren Sie Ihren Zeitplan
Vergessen Sie nicht auch die freie Zeitfenster zu definieren um entspannen zu können.

4. Trinken Sie Wasser
Wenn Sie aus dem Bett am Morgen aufstehen, ist Ihr Körper dehydriert. Es ist daher wichtig, dass Sie direkt nach dem Aufwachen etwas trinken, am besten aber nicht was kaltes.

5. Führen Sie die Dehnung
Studien zeigen, dass regelmäßigen Morgen Stretching erhöht die Flexibilität, verbessert die Durchblutung, reduziert Stress während des Tages und korrigiert das Körperhaltung.

6. Lachen Sie
Klingt verrückt aber das Lacheln weckt die positiven Gedanken und Hormonen.

7. Räumen Sie nach sich selbst auf

8. Erledigen Sie die schwierigste Aufgabe als erste

Falls Sie dazu noch ein Paar andere Punkten ergänzen möchten, schreiben Sie doch einen Kommentar.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Natürliches Rezept für Entfernung von fett Klumpen und Lipomen

Wenn du Rhesus (RH) Negatives Blut hast, bist du vielleicht....